Anuelle

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Übersicht: Glossar Vegetationsplanung

Definition

  • Krautige Pflanze, die ihren Lebenszyklus von der Keimung, zum Blühen bis zur Samenreife in einer Vegetationsperiode abschließt und die ungünstige Jahreszeit - auch in vegetationsfeindlichen Flächen - als Samen im Boden überdauert.
  • Sommeranuelle (sommergrüne) Pflanzen: Keimen im Frühjahr und ziehen bis zum Herbst ein.
  • Winteranuelle (wintergrüne) Pflanzen: Keimen im Herbst, überdauern den Winter, blühen und fruchten im Frühjahr.
  • Synonym: anuelle Pflanze, Einjährige, einjährige Pflanze, Therophyt.

Quellenangabe

  • EVERT, KLAUS-JÜRGEN (Hg.): Lexikon - Landschafts- und Stadtplanung. Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001.
  • ARBEITSKREIS "PFLANZENVERWENDUNG" BEIM BUND DEUTSCHER STAUDENGÄRTNER (Hg.): Allgemeiner Leitfaden zur Staudenverwendung im öffentlichen Grün. 2007.

Verschlagwortung