Darstellen und Präsentieren

Aus Wikifk5
Version vom 3. April 2012, 07:04 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Landschaftsplanung und Naturschutz

Modulname Darstellen und Präsentieren
Modul-Nummer 5.3
Studiengang Landschaftsplanung und Naturschutz
Profilbereich Techniken und Schlüsselqualifikationen
Modulleitung Prof. Dr. Albrecht Müller
Semester 3
Lehrform Seminar und Übungen
ECTS 5
Prüfungsleistung Referate/Hausarbeiten
Lehrveranstaltung 1 Zeichnen
Lehrveranstaltung 2 Rhetorik
Lehrveranstaltung 3 Bildbearbeitung
Lehrveranstaltung 3 Texten

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

  • Gliederung einer Rede, Regeln der Visualisierung können wiedergegeben werden
  • Verschiedene Bild-Dateiformate und jeweilige Vorteile sind bekannt
  • Regeln der Recherche und des sachlichen Schreibens, Aufbau und Gliederung eines Textes an Beispielen erläutern
  • Studierende kennen Techniken und Instrumente zur Präsentation planerischer Sachverhalte

Fertigkeiten

  • Umgang mit dem Bleistift, Erlernen verschiedener Darstellungstechniken
  • Retusche und Manipulation von Bildern
  • Erstellen, Verändern und Organisieren von Karten und Plänen mittels Photoshop im Rahmen verschiedener Planungsverfahren
  • Sprach- und stilsicheres Verfassen sachlich-wissenschaftlicher Texte
  • Vor Publikum sprechen können
  • Umsetzung von Rechercheergebnissen in faktenreiche Beschreibung
  • Daten aufbereiten, strukturieren und präsentieren
  • Organisieren und Strukturieren einer Planung unter Anleitung
  • Studierende können Planungsschritte und Planungsergebnisse verständlich aufarbeiten und präsentieren

Kompetenzen

  • Eigenständiges Erstellen verschiedener thematischer Planungen
  • Eigenständige Organisation, Präsentation und Kommunikation von Planungen

Modulinhalte

Zeichnen

Freihandskizze als handwerkliches Rüstzeug für unaufwendige, schnelle Entwurfzeichnung in der Konzeptions- und Planungsphase, Schulung des Auges um einen Blick für das Wesentliche zu gewinnen, perspektivische Darstellungsmethoden

Rhetorik

Aufbau einer Rede, Anleitung zum freien Sprechen, rhetorische Darstellungsmittel, Visualisierungen, Übungen für Stimme, Gestik und Improvisation, Übungen mit Videokamera.

Bildbearbeitung

Farbverwendung und Farbräume, Dateiformate von Bildern, Grundlagen Drucktechnik und Bedruckstoffe, Grundlagen Typografie, Gestaltung von Plänen und Flyern, Bildrechte, Fotos verbessern und für Montagen aufbereiten. Erläuterung der Arbeitsoberfläche und Werkzeuge von Adobe Photoshop, Übungen zur Auflösung und maßstäblichen Arbeitens, Übungen zum Umgang mit Ebenen, Erstellen von thematischen Karten mit Versionssätzen

Texten

Struktur einer Recherche (genaue Beobachtung, kritische Quellenprüfung, Qualifizierung von Informationen), Rechercheübung, Aufbau eines sachlichen, wissenschaftlichen Textes, Sprachvarianz, stilistische Sicherheit, Textübungen

Lehrveranstaltungen

  • Zeichnen
  • Rhetorik
  • Bildbearbeitung
  • Texten


Portal Landschaftsplanung

Literatur

  • eigene Skripte
  • Reinhardt, G. (2008): Visuelle Darstellungslehre, Professionell Skizzieren, Zeichnen, Präsentieren, Freihandzeichnen mit klassischen Zeichenwerkzeugen und Computertools, Europa Lehrmittel Verlag, Haan-Gruiten
  • Raynes, J. (2006): Handbuch Künstlerische Perspektive für Maler, Zeichner, Architekten und Designer, Knaur Verlag, München
  • Holder, E. (2004): Skizzieren und Entwerfen für Einsteiger, Knaur Verlag, München
  • aktuelle Zeitschriften, Zeitungen, Flyer
  • Referenzpläne von LP- Büros aus dem Internet
  • Ausgewählte Sachtexte mit exemplarischem Anschauungswert

Verschlagwortung