Entwerfen fuer spezifische Nutzergruppen

Aus Wikifk5
Version vom 6. September 2010, 10:16 Uhr von Daniela.kuehfuss (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Landschaftarchitektur

Modulname Entwerfen für spezifische Nutzergruppen
Modul-Nummer 5.3
Studiengang Landschaftsarchitekur
Profilbereich Projekt
Modulleitung Prof. Dipl.-Ing. Bü Prechter
Semester 3
Lehrform Projekt
ECTS 5
Prüfungsleistung Hausarbeit (12)
Lehrveranstaltung 1 Entwurf 1
Lehrveranstaltung 2 Entwurf 2
Lehrveranstaltung 3 Werkplanung

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

  • Allgemein gültige Gestaltungsregeln
  • Morphologisches Basiswissen
  • Zeichen- u. Darstellungstechniken
  • Technisch-konstruktive Lösungsmöglichkeiten

Fertigkeiten

  • Erfassen von planerischen Rahmenvorgaben und Entwurfsanforderungen
  • Anwendung von Methoden zur Entwicklung alternativer Lösungsansätze
  • Darstellen und Kommunizieren von Planungs- und Entwurfsschritten
  • Konsensfindung unterschiedlicher Interessenslagen

Kompetenzen

  • Herleiten von Entwurfszielen, Entwicklung von Zielstrukturen, Formulieren von Zielhierarchien
  • Beurteilungsfähigkeit und Optimierungsmöglichkeit alternativer Lösungsansätze
  • Findung einer optimierten Gesamtlösung für die Entwurfsanforderungen
  • Beurteilung der baulichen Realisierbarkeit

Modulinhalte

  • Steigerung der Sicherheit im methodischen Bereich
  • intensive Auseinandersetzung mit den Bedürfnisstrukturen spezifischer Nutzergruppen, wie Kinder oder kranke Menschen;
  • bautechnische Details
  • Training Plandarstellung

Lehrveranstaltungen

  • Entwurf 1
  • Entwurf 2
  • Werkplanung

Ressourcen

Literatur

  • Neuffert, E (2005): Bauentwurfslehre. Vieweg – Teubner Verlag

Verschlagwortung