Geowissenschaften

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Landschaftsplanung und Naturschutz

Modulname Geowissenschaften
Modul-Nummer 3.1.2
Studiengang Landschaftsplanung und Naturschutz
Profilbereich Natürliche Grundlagen
Modulleitung Prof. Dr. Hans-Karl Hauffe
Semester 1
Lehrform Vorlesung
ECTS 5
Prüfungsleistung Klausur (120)
Lehrveranstaltung 1 Geologie & Geomorphologie
Lehrveranstaltung 2 Klimatologie
Lehrveranstaltung 3 Bodenkunde

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

  • Beschreiben, Typisieren, Klassifizieren von Gesteinen, Böden und Klimaräumen unter Verwendung von Fachbegriffen und Verdeutlichen an Beispielen
  • Kenntnis und Formulieren geoökologischer Sachverhalte und möglicher Wechselbeziehungen zwischen den Schutzgütern Klima/Luft/Böden und den geologisch-geomorphologischen Gegebenheiten
  • Studierende sind in der Lage, einen Überblick zu den Eigenschaften der Schutzgüter Boden und Klima/Luft zu geben
  • Einordnen geoökologischer Sachverhalte in Bezug auf ihre Bedeutung für den Naturschutz

Modulinhalte

Geologie & Geomorphologie

Gesteine mit ihrer mineralogischen Zusammensetzung (Silikat-Typen usw.) und als Grundlage der Bodenbildung; geologisch-geomorphologischer Aufbau Südwestdeutschlands und dadurch bedingte Großlandschaften; Fließgewässer als Landschaftsformer (Transportmedien, Talformen); Erosions-/Uferschutz, Hochwasserschutzmaßnahmen

Bodenkunde

Aufbauend auf den geologischen und geomorphologischen Kenntnissen Betrachtung von Böden als Geoelement, Pflanzenstandort und Schutzgut; Bodenbildungsprozesse am Beispiel der Bodengenese aus Basalt und Granit sowie edaphische Standorteigenschaften der Böden; Bodengenese und edaphische Standorteigenschaften in relevanten Landschaften Südwestdeutschlands (Schichtstufenlandschaft, Alpenvorland/Moränengebiet); Präsentation der Bodenansprache an ausgewählten Beispielen

Klimatologie

Beschreibung von Entstehung und Aufbau der Atmosphäre sowie ihrer Gefährdung unter Umweltaspekten (Ozonloch usw.); Luftzusammensetzung; Verschmutzung des Schutzgutes Luft; Zirkulation der Atmosphäre und Großklimate; Erläuterung wichtiger Klimafaktoren und ihrer ökologischen Relevanz (Strahlung und Wärme, Luftdruck und -austausch, Feuchte); Darstellung von Regional- und Stadtklima, Geländeklima, Bestandesklima an planungsrelevanten Beispielen; Bioklima und Bioindikation

Lehrveranstaltungen

  • Geologie & Geomorphologie
  • Bodenkunde
  • Klimatologie

Portal Landschaftsplanung

Literatur

  • ausführliche Skripte/Umdrucke je Lehrveranstaltung
  • Bögl, H. (1986): Geologie in Stichwörtern – Hirt’s Stichwortbücher
  • Schlichting, E. (1986): Einführung in die Bodenkunde. Thieme-Verlag
  • Scheffer, F. & P. Schachtschabel (2002): Lehrbuch der Bodenkunde. Spectrum-Verlag
  • Lauer, W. (1995): Klimatologie. Das geographische Seminar. Westermann
  • Häckel, H. (1993): Meteorologie. Ulmer, Stuttgart

Verschlagwortung