Kennart

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Übersicht: Glossar Vegetationsplanung

Definition

  • 1. Pflanzenart, die in ihrem Vorkommen weitgehend an bestimmte Pflanzengesellschaften oder an Gruppen von nahe verwandten Vegetationseinheiten gebunden ist.
  • 2. Standortprägnante Pflanzenart, die durch ihre Verwendung die Physiognomie des Lebensbereiches verdeutlicht, weil sie weitgehend an bestimmte Pflanzengesellschaften oder an Gruppen von nahe verwandten Vegetationseinheiten erinnert, z.B. Großblattstauden aus Feuchtbereichen, graulaubige oder sukkulente Pflanzen aus trockenen Freiflächen.
  • Synonym: Charakterart.

Quellenangabe

EVERT, KLAUS-JÜRGEN (Hg.): Lexikon - Landschafts- und Stadtplanung. Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001.

Verschlagwortung