Landschaftsbild

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riedbachtal.jpg

Das Landschaftsbild ist das sinnlich wahrnehmbare Erscheinungsbild der Landschaft als Ganzheit. Es wird in unseren (Kulturlandschaften neben dem Relief wesentlich durch die Nutzungen geprägt. Neben den objektiv darstellbaren Strukturen und den einzelenen Landschaftselementen ist es auch abhängig von der mehr oder weniger subjektiven ästhetischen Wertung des Betrachters.

Beim Landschaftsbild als Schutzgut erweitert man inzwischen die "Erscheinungen" auch auf nichtvisuelle Eindrücke wie Gerüche und Geräusche. Das Bundesnaturschutzgesetz spricht jeoch nicht vom Landschaftsbild, sondern von Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Landschaft.

--> Verwiesen sei auf den Begriff "Schutzgut Landschaftsbild". (Du)


Zu den Hauptthemen


Verschlagwortung