Management

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Landschaftsplanung

Modulname Management
Modul-Nummer 5.4
Studiengang Landschaftsplanung
Profilbereich Techniken und Schlüsselqualifikationen
Modulleitung Prof. Dr. Alfred Ruther-Mehlis
Semester 4
Lehrform Vorlesung
ECTS 5
Prüfungsleistung Klausur
Lehrveranstaltung 1 Planungs- und Projektmanagement
Lehrveranstaltung 2 Projektsteuerung
Lehrveranstaltung 2 Planungstheorien- und methoden

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

  • Von Projektplanungsmethoden
  • Zur Projektsteuerung
  • Zur Systemtechnik
  • Über Selbststeuerung
  • Über Systeme

Fertigkeiten

  • Definieren planungsrelevanter Ziele
  • Fertigkeit zur interdisziplinären, kooperativen Arbeit
  • Fertigkeit, einen Planungsprozess zu organisieren, zu diskutieren, zu moderieren und zu steuern

Kompetenzen

  • Kompetenz zur selbstständigen, praxisrelevanten und kooperativen Arbeit im interdisziplinären Kontext
  • Kompetenz zur eigenständigen Organisation, Steuerung, Präsentation und Kommunikation von Planungen

Modulinhalte

  • Nachvollziehen von Planungsprozessen und Einzelprojekten

Erlernen und Anwenden von

  • Methoden und Instrumenten; Akteurs- und Interessenkonstellationen; Planung im politisch-administrativen System * Bestandsaufnahmen; Analysen; Interdisziplinarität im Planungsprozess; Problem- und adressatenorientierte Darstellung und Diskussion von Planungsgegenständen, -inhalten und –beteiligten
  • Umgang mit Sach- und Beziehungsebenen; Ganzheitlich-vernetztes Denken; Denken in Modellen, systemisches Denken; Problemlösungstechniken; Projektplanung und Planungstechniken

Erkennen von

  • Typischen Schritten im Planungsprozess; Komplexität des Planungsprozesses
  • Machtverhältnissen, Promotoren in der Planung; Kommunikationsformen
  • Einbindung von (Einzel-) Projekten in eine prozessorientierte (Fach-) Planung;
  • Umsetzungsorientierung; Strukturierung des eigenen Vorgehens in einem arbeits-teiligen Prozess; * Kommunikationsmanagement; Kernaufgaben der Projektleitung;
  • Soziale Kompetenz: Arbeiten im Team; Selbstmanagement; PM in der Aufbau- und Ablauforganisation der öffentlichen Verwaltung

Lehrveranstaltungen

  • Planungs- und Projektmanagement
  • Projektsteuerung
  • Planungstheorien- und methoden

Ressourcen

Literatur

  • eigenes Skript
  • DeMarco, T. (1998): Der Termin. Ein Roman über Projektmanagement, Mün-chen 1998
  • Dopatka, F. (2001): Handbuch Projektmanagement öffentliche Dienste. Grundlagen, Praxisbeispiele und Handlungsanleitungen für die Verwaltungsreform durch Projektarbeit
  • Fürst, D. & F. Scholles (2001): Handbuch Theorien und Methoden der Raum- und Umweltplanung, Dortmund.
  • GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement und Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft (2001): Projektmanagement. Fachmann
  • Vester, F. (2002): Die Kunst, vernetzt zu denken. Ideen und Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Komplexität, 2002
  • Boy, J., Dudek C. & S. Kuschel (2000): Projektmanagement. Grundlagen, Methoden und Techniken, Zusammenhänge, Offenbach
  • Dörner, D. (1992): Die Logik des Misslingens. Strategisches Denken in kom-plexen Situationen, Hamburg
  • GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement und Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft (2001): Projektmanagement. Fachmann
  • Kupper, H. (1996): Zur Kunst der Projektsteuerung. Qualifikation und Aufga-ben eines Projektleiters – aufgezeigt am Beispiel von DV-Projekten, München
  • Schulz-Wimmer, H. (2007): Projekte managen, Haufe

Verschlagwortung