Naturschutz II - Strategien und Umsetzung

Aus Wikifk5
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Landschaftsplanung und Naturschutz

Modulname Naturschutz II - Strategien und Umsetzung
Modul-Nummer 2.4.1
Studiengang Landschaftsplanung und Naturschutz
Profilbereich Naturschutz
Modulleitung Prof. Dr. Konrad Reidl
Semester 4
Lehrform Seminar
ECTS 5
Prüfungsleistung Klausur (60) Hausarbeit (8)
Lehrveranstaltung Naturschutz II - Strategien und Umsetzung

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

Fertigkeiten

  • Organisation und Strukturierung der Gruppenarbeit im Zusammenhang mit der Ausarbeitung spezieller Aspekte zu Natura 2000
  • Auswertung von Unterlagen zu Natura 2000 in Bezug auf spezielle Fragestellungen

Kompetenzen

  • Ausarbeitung und Präsentation zu Zielen, Inhalten und speziellen Aufgaben von Natura 2000
  • Erhebung und Bewertung von Natura 2000-Lebensräumen nach dem Handbuch zur Erstellung von Managementplänen für Natura 2000 Gebiete in Baden-Württemberg

Modulinhalte

Vorlesung

Darstellung der wichtigsten Schutzgebietstypen als Grundbausteine eines Schutzgebietssystems für die Sicherung und Entwicklung der biologischen Vielfalt sowie eine vielfältigen Natur- und Kulturlandschaft. Vertiefte Darstellung der speziellen Ziele, Aufgaben, Anforderungen, Möglichkeiten und Grenzen der Schutzgebietstypen Naturschutzgebiete, Nationalparke, Biosphärenreservate, Landschaftsschutzgebiete, Naturparke u.a. Darstellung ausgewählter Beispiele aus der Region (insb. Naturschutzgebiete, Biosphärengebiet). Vermittlung vertiefter Kenntnisse zum europäischen Schutzgebietssystem „Natura 2000“ (Ziele und Aufgaben, Lebensraumtypen und Arten, Kartierung, Abgrenzung und Darstellung der Gebiete, Management der Gebiete bzw. Lebensraumtypen u. a.). Darstellung der Ziele, Möglichkeiten und Methoden von Pflege- und Entwicklungsplänen (Managementplänen) für Naturschutzgebiete und Natura 2000-Gebieten anhand ausgewählter Beispiele. Erläuterung der FFH-Verträglichkeitsprüfung (Grundlagen und Umsetzung) anhand von Beispielen. Darstellung der Ziele, Möglichkeiten und Maßnahmen des Biotopverbundes auf unterschiedlichen Betrachtungsebenen. Erläuterung der Organisation des amtlichen und ehrenamtlichen Naturschutzes in Baden-Württemberg.

Seminar

Ausarbeitung aller relevanten Grundlagen für ein ausgewähltes Natura 2000-Gebiet. Erhebung und Bewertung von Natura 2000-Lebensräumen in diesem Gebiet nach dem Handbuch zur Erstellung von Managementplänen für Natura 2000 Gebiete in Baden-Württemberg. Erstellung eines schriftlichen Berichtes über die durchgeführten Arbeiten. Präsentation der Ergebnisse.

Lehrveranstaltungen

  • Naturschutz II - Strategien und Umsetzung

Portal Landschaftsplanung

Literatur

  • eigene Umdrucke
  • Kaule, G. (1989): Arten- und Biotopschutz. Ulmer-Verlag, Stuttgart.
  • Konold, W., Böcker, R. & U. Hampicke (Hrsg): Handbuch für Naturschutz und Landschaftspflege. Ecomed-Verlag.
  • LUBW: Handbuch zur Erstellung von Managementplänen für die Natura 2000 Gebiete in Baden-Württemberg

Verschlagwortung