Recht 1

Aus Wikifk5
Version vom 20. März 2012, 13:15 Uhr von Daniela.kuehfuss (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

---> zurück zur Modulübersicht Stadtplanung

Modulname Wissenschaftlicher Kontext der

Stadtplanung II: Recht

Modul-Nummer 5.2
Studiengang Stadtplanung
Profilbereich Wissenschaftlicher Kontext
Modulleitung Prof. Dr. Alfred Ruther-Mehlis
Semester 2
Lehrform Vorlesung
ECTS 5
Prüfungsleistung Klausur (90)
Lehrveranstaltung 1 Bau- und Planungsrecht I

Angestrebte Lernergebnisse

Kenntnisse

Fertigkeiten

  • Definieren planungsrelevanter Ziele

Kompetenzen

  • Integration städtebaulicher Projekte in den Prozess der Stadtentwicklung
  • Bauleitplanung

Modulinhalte

  • Bedeutung des Rechts, Unterscheidung öffentliches und privates Recht, Gegenstände des Städtebaurechts, des Bauordnungs- und Baunebenrechts.
  • Entwicklung von Bauland: Baurechtsbeschaffung, Neuordnung der Eigentumsverhältnisse, Erschließung, Folgekosten
  • Formelle und materielle Voraussetzungen für die Aufstellung der Bebauungspläne und Flächennutzungspläne

Lehrveranstaltungen

  • Bau- und Planungsrecht I

Ressourcen

Literatur

  • BauGB, BauNVO, LBO, jeweils aktueller Stand
  • Kommentierungen
  • Büchner, H. & F. Schlotterbeck (2008): Baurecht

Verschlagwortung